Perspektiven - Zeit für Besonderes

Peter Diziol

Naturwissenschaft, Medizinische Diagnostik,

Kunst, Kreativität, Neues entdecken

Publikationen Kunst über den "Tellerrand"

Blindenführung mit allen Sinnen im Museum Frieder Burda

Studium Chemie und Biochemie an der Universität Karlsruhe (KIT)

Promotion in Biochemie, Universität Karlsruhe (KIT)

Preis und Auszeichnung der Fakultät Chemie für beste Promotionsarbeit 1979

 

Kunst während Schulzeit -  2 Auszeichnungen zur Kunst im Gymnasium Baden-Baden

sowie während Studium und während Berufstätigkeit

 

Erstes Kunstwerk im öffentlichen Raum 1967, Baden-Baden

Stegemail Madonna (ca. 120 x 120 cm) hängt im Jahr 2017 seit über 50 Jahren

an Außenwand Kindergarten Geroldsau

 

Zweites Kunstwerk im öffentlichen Raum 1973, Baden-Baden

14 teilige Arbeit – abstrakter Kreuzweg - in Stegemail auf Metallgitter

20 Jahre intensive Auseinandersetzung mit Kunst, Malerei und großen Steg-Email-Bildern bis 1980.

 

Berufstätigkeit: Projektleiter Diagnostik beim Weltmarktführer Boehringer Mannheim Diagnostics / ab 1997 Roche Diagnostics  in Mannheim

Kunst und Malerei nebenberuflich aktiv fortgeführt

 

Studium der Kunstgeschichte am KIT Karlsruhe

 Weiterbildungen ab 2009 in speziellen Kunst- und Maltechniken bei Künstlern und einem Restaurator

 

Seit 2009 - Blindenführungen zu Gemälden für Blinde und Sehbehinderte Menschen  

 im Museum Frieder Burda (Baden-Baden) haben mit mir bei 14 Ausstellungen schon über 680 Blinde und Sehbehinderte, zusätzlich Begleitprsonen über 30 Künstler mit meiner eigenen Methode mit allen Sinnen Kunst erfahren und be-greifen können. Auch bei eignen Ausstellungen werden Blindenführungen angeboten.

 

Wissenschaftlicher Beirat OSTAK (Osteologie Akademie) seit 2910 mit Diagnostik, Kunst.

-  Publikationen Kunst  über den "Tellerrand" und Referat "Kunst und Knochen" Wissenschaft und Kunst -              

   in Fachzeitschrift OSTEOLOGIE und auf  www.ostak.de/kunst-2/KUNST    

   u.a. Tony Cragg; Gustav Klimt; Emil Nolde; Anselm Kiefer; Gerhard Richter; NANO-Technologie; Gotik I - VI

 

Fortführung Kunst seit 2009

28 Ausstellungen, Einzelausstellungen und Gruppenausstellungen, im In- und Ausland,

auch Neuseeland

 

2017  "Kunst trifft Industriegeschichte" große Ausstellung in BWR Waggonreparatur, Rastatt.

Idee, Konzeption, Umsetzung und Realisierung Peter Diziol

in Zusammenarbeit mit Herrn Josef Schwerthöfer, BWR und CUBUS Produzentengalerie Baden-Baden

sowie Freie Ateliers Kunsthalle Griesheim

 

Mitgliedschaften:

-  2009: Gründungsmitglied CUBUS-Produzentengalerie Baden-Baden e.V.

   4 Jahre 2. Vorsitzender CUBUS und von März 2016 bis August 2017 erster Vorsitzender.

   August 2017: Rücktritt vom Vorsitz und Beendigung der Mitgliedschaft im Verein

   CUBUS Produzentengalerie mit dem Ziel:                

   neue Kunsthorizonte und besondere Blindenführungen in Bearbeitung

 

Mitglied - Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V. Baden-Baden (gfjk)

Mitglied - Badischer Kunstverein Karlsruhe