Herzlich willkommen auf meiner Webseite!

Lassen Sie sich faszinieren und inspirieren beim Betrachten meiner Werke sowie meinen vielfältigen Aktivitäten! Blindenführungen zu Gemälden berühmter Künstler mit allen Sinnen im Museum Frieder Burda seit 2009 sind in ihrer Art bis jetzt einmalig in Deutschland!

Über Feedback, Anregungen und natürlich eine Kontaktaufnahme freue ich mich immer!

"Unsichtbares, Gedachtes sichtbar machen!" ist mir ein wichtiges Anliegen in meinen Werken sowie bei Blindenführungen im Museum Frieder Burda sowie Publikationen.  

Meine Werke bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Kunst, Natur, Naturwissenschaft und Medizin. Reduktion auf grundlegende Formen schafft die Verbindung untereinander. Bei Blindenführungen zu Gemälden "be-greifen" die Teilnemer und sehen das Original mit allen Sinnen. Mein Focus liegt auf großformatigen Farbwelten und Licht-Momenten. Mein Ziel ist die besondere Schönheit von Naturprozessen, auch im Mikrokosmos, in Kunst umzusetzen.


Kunst und Kreativität hängen eng zusammen. Gemälde sollen wirklich angefasst werden!

Wie kann man mit Blindenführungen für Gemälde blinden und sehbehinderten Menschen die Bilder von Künstlern mit allen Sinnen so "be-greifbar" machen, dass diese auch in Museen Kunst life erleben?

Im Museum Frieder Burda erlebt jeder bei Blindenführungen die Kunst durch riechen, fühlen, hören.

 

Kunst und Medizin sind ebenfalls eng verknüpft. Diese Zusammenhänge in Gemälden, Plastiken, Bauwerken kunstwissenschaftlich verständlich zu vermitteln, ist mir ein besonderes Anliegen: "den Knochen neu in der Kunst entdecken" ist ein Beispiel mit Medizinern.